Wer ist Sascha

Digital aufgewachsen und seit 1999 professionell in der IT unterwegs.

 

Meinen Weg begann ich in der Software Entwicklung und wechselte 2006 in die Qualitätssicherung. Im Laufe der Zeit wurde ich in Projekte gerufen, um die Qualität der der Produkte zu verbessern. Testen kann Fehler zeigen, aber sie nicht lösen. Mit meiner Erfahrung konnte ich Fehler im Entwicklungsprozess identifizieren und beheben. Ich reportete dabei an die höhere Projektleitung. Daraus resultierte, dass ich selbst in die Verantwortung ging und die Rolle des Scrum Masters und auch Projektleiter übernahm.

 

Heute bin ich vor allem dabei tätig meine Erfahrung im Agilen Umfeld und in der erfolgreichen Software Entwicklung weiter zugeben.